Willkommen

Rechtsanwältin Marina StieldorfRechtsanwältin Marina Stieldorf in Mayen

Sie benötigen einen Anwalt?

Ich bin für Sie tätig bei einer Scheidung, im Gewaltschutzrecht, Familienrecht, Nachbarrecht, MietrechtArbeitsrecht und Zivilrecht.


Neueste Artikel

Neue Düsseldorfer Tabelle 2017

Neue Düsseldorfer Tabelle 2017

Ab dem Jahr 2017 steigen die Beträge, die Väter oder Mütter, den Kindern mehr an Unterhalt gemäß der Düsseldorfer Tabelle zahlen müssen. Kindesunterhalt erhöht sich ...
Weiterlesen …
Reduzierung des Selbstbehalts bei Zusammenleben

Reduzierung des Selbstbehalts bei Zusammenleben

Synergieeffekt bei Zusammenleben Bei der Berechnung von Unterhalt spielt auch der sogenannte Selbstbehalt eine Rolle. Dies ist der Betrag, den der Unterhaltsschuldner auf jeden Fall ...
Weiterlesen …
Rechtliche Bewertung des Phänomens Horrorclown

Rechtliche Bewertung des Phänomens Horrorclown

Strafbarkeit durch Auftreten in der Öffentlichkeit? Der sogenannte Horrorclown macht sich durch die bloße Anwesenheit in der Öffentlichkeit nicht strafbar. Wenn dieser jetzt jedoch bewusst ...
Weiterlesen …
Die Patientenverfügung nach der Rechtssprechung des BGH

Die Patientenverfügung nach der Rechtssprechung des BGH

Wirksamkeit von Patientenverfügungen In dem Beschluss des BGH vom 06.07.2016 nimmt dieser Stellung zu der Wirksamkeit von Patientenverfügungen. Hintergrund sind die kritische Betrachtung von allzu ...
Weiterlesen …
Befristung von Unterhaltsansprüchen

Befristung von Unterhaltsansprüchen

Keine Befristung alte Rechtslage Nach der bisherigen Rechtslage vor einigen Jahren, schied eine Befristung von nachehelichem Unterhalt in der Regel aus. Nur in besonderen Fällen, ...
Weiterlesen …
Ruhenlassen des Scheidungsantrages

Ruhenlassen des Scheidungsantrages

Antrag Scheidungsverfahren ruhen lassen Es kann vorkommen, dass Ehegatten die eine Scheidung eingereicht haben Zweifel daran bekommen, ob Sie die Scheidung tatsächlich weiter verfolgen wollen ...
Weiterlesen …
Änderung des Familiennames

Änderung des Familiennamens

Geburtsname bleibt i.d.R. bestehen Der Geburtsname bleibt normalerweise bestehen, es sei denn er ändert sich durch eine Heirat. Ausnahmen gibt es dazu jedoch beispielsweise bei ...
Weiterlesen …
Rechte an Wohnung bei nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Rechte an Wohnung bei nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Bei nicht ehelichen Lebensgemeinschaften stellt sich immer wieder das Problem, wenn sich die Partner trennen, was dann aus der gemeinsamen Wohnung wird, sei es, dass ...
Weiterlesen …